Weshalb PROTEC?

Es gibt Tausende (und sicherlich noch mehr) Gründe eine Firma zu gründen und wegen der umfassenden preisgünstigen Leistungen ist PROTEC immer eine gute Lösung.

Und wenn besonders schnell eine sofortige und saubere Lösung gesucht wird, bei der man nicht darauf warten möchte, bis eine Firma ins Handelsregister eingetragen ist, kommen Sie an PROTEC nicht vorbei.

Sie erhalten bei einem Vertragsabschluss in wenigen Minuten:

  • die komplette Kontrolle über eine nagelneue, rechtlich saubere Gesellschaft in der anerkannten Rechtsform der amerikanischen LLC

  • die Mit-Nutzung eines Internet-Programms unter der Domain www.PROTEC.group -dabei können Sie Geschäftspartnern mitteilen dass PROTEC Ihre Muttergesellschaft sei. Dass Sie für diese Domain eine eigene Email-Adresse kontrollieren (wie beispielsweise IHRNAME@protec.group) unter der Sie Emails empfangen und senden können unterstreicht diese Argumentation.

  • die Möglichkeit unsere englischen PROTEC-Bankkonten bei Barclays und NatWest zu nutzen  Der Zahlungsempfänger muss auf den Namen “PROTEC” oder “PROTEC-CAPITAL” lauten. Auch hier können Sie Ihre Rechnungsempfänger darauf hinweisen, dass PROTEC die Muttergesellschaft Ihrer amerikanischen Series-LLC ist,

sowie weitere optionelle Extras wie beispielsweise die Nutzung einer amerikanischen Adresse in Wilmington (Delaware, USA) einer Londoner Geschäftsadresse für den Eingang von Behörden-Post für ein komplettes Jahr, oder die Möglichkeit Visitenkarten mit Ihrer PROTEC-Adresse und mit der Domain von PROTEC anfertigen zu lassen.

Ihre Services verwalten Sie bequem unter unserem separaten Internet-Programm www.protec-capital.com wo Sie im übrigen auch kostenlos online und automatisiert entsprechende Back-Links zu Ihrem eigenen Internet-Programm setzen können.

Die folgenden Einsatz-Gebiete halten wir für eine amerikanische Series-LLC in Europa für empfehlenswert:

  • Impressum einer Website (Haftungsbeschränkung)
  • Partnerschaftsvertrag
  • Lizenzvereinbarungen
  • Startups (ohne Büro-Präsenz)
  • Virtuell tätige Gesellschaften

Nicht empfehlenswert sind Geschäftsfelder, die einen täglichen Kundenkontakt mit täglichen ein- und ausgehenden Zahlungen beinhalten. Als nicht empfehlenswert halten wir derartige Geschäftsmodelle deshalb weil wir es als unwahrscheinlich empfinden, dass Sie für eine Series-LLC bei einer deutschen oder österreichischen Bank ein eigenes Konto eröffnen können. Das liegt daran, dass die Bank prüfen möchte ob Sie auch tatsächlich der Verfügungsberechtigte für die Gesellschaft sind. Traditionell wird für deutsche und andere europäische Banken diese Verfügungsberechtigung mit beglaubigten apostillierten Gründungsdokumenten und einer beglaubigten Übersetzung nachgewiesen. Es wäre zwar möglich diese Dokumente zu beschaffen, aber der Aufwand, der hier entsteht wäre so kostenintensiv dass sich das in keiner Form wirtschaftlich rechnen würde.

Sie wären deshalb wenn Sie Zahlungen auf einem Bankkonto überwiesen haben wollen darauf angewiesen unseren Bank-Service mit unseren englischen Banken in Anspruch zu nehmen.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass wir für diesen Service eine Gebühr verlangen müssen, die über der von Kreditinstituten liegt, da wir hierfür einen hohen Verwaltungsaufwand betreiben müssen. Deshalb könnte der tägliche Einsatz aufgrund der Gebühren die wir berechnen müssen unrentabel sein.

Letztendlich weisen wir vorbeugend darauf hin, dass wir derartige Finanz-Geschäfte ausschließlich für verbundene Unternehmen deren Muttergesellschaft wir sind durchführen und deshalb als Konzernbank keine Banklizenz benötigen, da wir nicht selbst als Kreditinsitut gelten.

WhatsApp Direkt-Kontakt WhatsApp
%d Bloggern gefällt das: